Sie sind hier: startseite » works » bilderuhren

bilderuhren

bilderuhren

bilderuhren sind gemälde mit integrierten zifferblättern, die zu einer tatsächlichen funktionierenden uhr gehören.
sie entstanden vor allem in der ersten hälfte des 19. jahrhunderts und werden einerseits im künstlerischen bereich eingeordnet aber auch als kuriosität betrachtet.
oft zeigen diese städtische veduten, landschafts- und dorfszenen - da es die malern oft eine möglichst genaue wiedergabe der gebäude anstrebten sind bilderuhren oft auch eine wertvolle quelle für das frühere aussehen von heute veränderten oder zerstörten gebäuden. seltener sind bilderuhren, bei denen ein Innenraum gezeigt wird und die uhr ein teil der einrichtung ist. oft ist das zifferblatt selbst bei guten bilderuhren unproportioniert groß, da die uhrzeit ja ablesbar sein musste.

für mich geht es gerade darum, diese proportionen so zu finden, dass dieser perspektivenbruch nicht bemerkbar ist.
andererseits habe ich so auch die möglichkeit, meine passion für grossuhren mit der marlerei zu verbinden.

alle bilderuhren sind verkauft oder in privatbesitz.